Details
13.03.2017 11:15 Alter: 162 days

Erfolgreiche Skibergsteiger

SC Bischofshofen stark in allen Altersklassen vertreten


Tom Wallner, Sandra Koller, Alex Brandner und Thomas Pichler (v.l.n.r.)

Die Athleten der Sektion Skibergsteigen des SC Bischofshofen eilen von Erfolg zu Erfolg, es vergeht kaum ein Wochenende ohne Podestplatz.

Alexander Brandner Rang 2 bei den deutschen Meisterschaften Vertical

Ende Februar fanden im Zuge des Jennerstier in Berchtesgaden die deutschen Meisterschaften im Skibergsteigen statt. In der Disziplin Vertical (nur bergauf) musste sich Alex Brandner nur dem späteren Vize Weltmeister Toni Palzer geschlagen geben. Ebenso stark präsentierte sich Sandra Koller mit dem Sieg in der Junioren Klasse, Thomas Pichler mit Rang 3 bei den Junioren und Tom Wallner mit Rang 7.

Einen Tag danach fanden die deutschen Meisterschaften Individual statt. Tom Wallner auf Rang 10 der Hauptklasse sowie Sandra Koller Rang 1 und Thomas Pichler Rang 3 bei den Junioren kompetierten ein starkes Wochende für den SC Bischofshofen.

 

Doppelsieg für Brandner und Wallner beim Götschenfuchs in Bayern

Als 4. Rennen der Pinzgau Trophy fand in Bischofswiesen (Bayern) der traditionelle Götschenfuchs statt. Mit nur 12 Sekunden Abstand klassierten sich Alex Brandner und Tom Wallner auf den Rängen 1 und 2, Andi Hofer platzierte sich ebenso in den Top Ten.

Doppelsieg in der Gesamtwertung der Pinzgau Trophy.

In Bramberg fand der letzte Bewerb der Pinzgau Trophy, bestehend aus 5 Rennen statt. Alex Brandner sicherte sich mit dem Tagessieg dabei nicht nur den Titel Salzburger Landesmeister, sondern auch den Gesamtsieg in der Pinzgau Trophy. Nur knapp dahinter erzielte Tom Wallner Tagesrang 3, was ihm Platz 2 in der Gesamtwertung brachte; somit konnte der SC Bischofshofen auch in der Gesamtwertung der Trophy einen Doppelsieg feiern. Ebenso stark präsentierten sich Sandra Koller und Thomas Pichler, die neben dem Klassen Sieg auch jeweils Landesmeister in der jeweiligen Klasse wurden.


VST-Logo

International